Stiftung Move Med

Kundenbedürfnis/Zielsetzung

Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, jungen verletzten Sportlern mit Potenzial zu helfen, da diese durch die Kranken- und Unfallkassen finanzierten, oft sehr reduzierten und standardisierten Behandlungen und Beiträgen, nie mehr an Spitzensport denken könnten. Vorwiegend bei nicht lukrativen Randsportarten. Ein spezielles Aufbauprogramm ist erforderlich. Gönner gäbe es schon, die Stiftung kannten nur Insider.

Lösungsansatz/Herausforderung

Sinn und Zweck der Stiftung musste zuerst einer breiteren Zielgruppe mit Affinität zum Sport bekannt gemacht werden. Eine Plakatkampagne an gut selektionierten Standorten sowie ein Mailing an potentielle Gönner wurde kreiert. Titel der Kampagne "Wir bringen Sportler zurück an den Start"

Resultat

Der Bekanntheitsgrad innerhalb der fokussierten Zielgruppe konnte gesteigert werden, Sinn & Zweck wurde kommunikativ transportiert und Gönner konnten erfolgreich gefunden werden.

Share:

  • facebook
  • twitter
  • google
  • pinterest

Wünschen Sie einen persönlichen Austausch?

+41 44 749 25 25 | info@topline.ch